Umzugskartons – unverzichtbar für den stressfreien Umzug

Umzugskartons lassen sich besonders gut stapeln.

Umzugskartons lassen sich besonders gut stapeln.

Damit beim Umzug nichts schief gehen kann und alle Habseligkeiten unbeschadet im neuen zu Hause ankommen, sollte nicht auf die passenden Umzugskartons verzichtet werden. Sie kosten nicht viel, vereinfachen aber Transport und Organisation enorm. Auch bei einem Umzug der professionell für Sie erledigt wird, haben Sie die Möglichkeit, das einpacken selber zu realisieren, um so Kosten zu sparen. Bei der Wahl des richtigen Kartons gilt es allerdings einiges zu beachten:

Umzugskartons

Die Vorteile von Umzugskartons

Ein neuer Umzugskarton kostet zwischen 1 bis 3 Euro. Je nach Größe des Haushalts summiert sich das schnell auf. Dennoch sollte auf die praktischen Helfer nicht verzichtet werden. Umso größer ist später der Frust, wenn die Lieblingstasse oder wertvolle Gegenstände zu Bruch gehen. In einem Umzugskarton können Bücher, Geschirr, Kleidung und Co nicht nur sicher verstaut, sondern auch ideal transportiert und im Umzugswagen gestapelt werden. Große Verpackungskartons, zum Beispiel vom Staubsauger oder der Küchenmaschine sind zwar sehr stabil, für den Umzug aber weniger geeignet. Höchstens leichte Sachen sollten in solchen Notlösungen untergebracht werden. Denn ein richtiger Umzugskarton verfügt über verstärkte Eingriffe, die den Transport enorm erleichtern. Außerdem ist die Wellpappe von Umzugskartons weniger empfindlich gegenüber Feuchtigkeit als bei Verpackungskartons oder anderen Behelfsmitteln und reißt auch nicht so schnell ein.

Was können benötigen Sie sonst noch? Sammelbestellungen können Geld sparen

Verschiedene Umzugskartons Bücher, Gläser und Kleidung

Umzugskartons gibt es in verschiedenen Größen. Ein Standard-Umzugskarton ist 61 x 30 x 32 cm groß und trägt bis zu 40 kg. Bücherkartons sind kleiner und extra verstärkt. Wer viele Bücher besitzt, sollte unbedingt Bücherkartons mit einplanen. Wer hingegen eher ein sporadischer Leser ist, kann die Bücher auch in einem normalen Umzugskarton unterbringen. Allerdings sollte dieser niemals bis zum Rand mit Büchern gefüllt werden, da er dann nicht nur besonders schwer wird, sondern auch reißen könnte. Um hochwertige Kleidungsstücke knitterfrei und sicher zu befördern, gibt es außerdem spezielle Kleiderkartons, die mit einer Metallstange ausgestattet sind, an der die Kleidung aufgehängt werden kann. Für Gläser gibt es Kartons, die über Einzelfächer verfügen, sodass die einzelnen Gläser nicht aneinanderschlagen und zu Bruch gehen.Hier können Umzugskartons gekauft werden
Umzugskartons können in jedem gut sortierten Baumarkt in vielen verschiedenen Größen erworben werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei umliegenden Speditionen nachzufragen. Die verkaufen häufig auch Kartons an Kunden, die ihre Dienste Umzugsunternehmen sonst gar nicht in Anspruch nehmen. Wer frühzeitig plant, kann seine Umzugskartons natürlich auch im Internet bestellen und sie bequem nach Hause liefern lassen. Im Netz finden sich nahezu alle Variationen sowie auch Spezialkartons mit verstärkter Pappe ohne langes Suchen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit Umzugskartons zu mieten. Dieser Service wird ebenfalls von Umzugsunternehmen angeboten. Wenn Sie knapp bei Kasse sind und das Geld für die Kartons lieber sparen möchten, dann fragen Sie doch einfach mal im Verwandten- und Bekanntenkreis nach. Häufig hat noch jemand den einen oder anderen Umzugskarton im Keller lagern und stellt ihn gerne zu Verfügung.

Bewerten Sie uns

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *